Ausbildung / Beruf

Entwicklungschancen in unserem Unternehmen

Sie suchen einen Ausbildungsplatz, bei dem Ihre Fähigkeiten gefördert und weiter entwickelt werden?
Als bekannter Ausbildungsbetrieb in der Region, bieten wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, in interessante Berufsfelder einzusteigen. Ob im Kundendienst oder auf der Baustelle, im IT- oder Büro, bei uns finden Sie individuell zugeschnittene Ausbildungsmöglichkeiten, die Ihren Interessen entsprechen.
Wir bieten Ihnen Lehrstellen in einem Ausbildungsumfeld, das Begeisterung weckt und Leistung belohnt. Unsere Ausbildung ist abwechslungsreich, anspruchsvoll und ambitioniert. Mit kompetenten Ausbildern, praxisbezogenen Aufgaben und Tätigkeiten und einer durchdachten Mitarbeiterförderung ebnen wir Ihnen den Weg zu einer fachlichen Qualifikation.
Erfahren Sie mehr über unsere Ausbildungsberufe:


Elektroniker/in Fachrichtung für Energie- und Gebäudetechnik

Ausbildungsinhalte der Fachausbildung (ab dem 2. Lehrjahr)

  • Entwerfen von Systemen der Energieversorgung und Gebäudetechnik
  • Installieren von: Beleuchtungsanlagen, Antriebs-, Schalt-, Steuer- und Regeleinrichtungen, Ersatzstromversorgungsanlagen, Empfangs- und Breitbandkommunikationsanlagen und Datennetzen
  • Planen und errichten von Erdungs-, Blitzschutz- u. Überspannungsschutzanlagen
  • Prüfen, konfigurieren und instandsetzen von Heizungs- Klima- und Lüftungssystemen, insbesondere ihre Mess-, Steuer- und Regelungseinrichtungen
  • Konfigurieren und parametrieren von Gebäudeleiteinrichtungen und Bussystemen
  • Installieren und Inbetriebnehmen von dezentralen Energieversorgungs- und Energiewandlungssystemen einschließlich Nutzung regenerativer Energiequellen
  • Warmwassergeräte, einschließlich wasser- und abwasserführende Rohre und Komponenten installieren
  • Anschließen von Telekommunikationsgeräten- und Anlagen an Fernmeldenetze

Ausbildungszeit: 3,5 Jahre. Die fachspezifische Ausbildung beginnt im 2. Lehrjahr.

Elektroniker/in Fachrichtung Informations- und Kommunikationstechnik

Ausbildungsinhalte der Fachausbildung (ab dem 2. Lehrjahr)

  • Entwerfen von: Datenübertragungs- und Datenverarbeitungsanlagen, Anlagen der Sicherheitstechnik
  • Analysieren von Gefahrenpotenzialen
  • Installieren und Inbetriebnehmen von: Datennetzen, Brand- und Einbruchmeldeanlagen, Zutrittskontrollanlagen, Videoüberwachungssystemen, Telekommunikationsanlagen
  • Installieren, Konfigurieren und Parametrieren von Software
  • Netzwerkbetriebssysteme und Treibersoftware für Hardwarekomponenten installieren
  • Softwarekomponenten in Systeme integrieren
  • Datenbanken einrichten und verwalten
  • Datenübertragung annalysieren und bewerten
  • Erstellen von Programmen

Ausbildungszeit: 3,5 Jahre. Die fachspezifische Ausbildung beginnt im 2. Lehrjahr.

» mehr Infos über den Beruf Elektroniker / Elektronikerin, Fachbereich Energie- und Gebäudetechnik

 

Wie sie sich bewerben
Zu Ihrer Bewerbung gehören der vollständige Lebenslauf und ein aktuelles Lichtbild. Ergänzen können Sie ihn mit Angaben über Ihre Hobbys, Nebenbeschäftigungen und/oder Praktika. Bitte schicken Sie uns auch die letzten beiden Schulzeugnisse. Nachweise über Praktika oder Weiterbildungskurse können ebenfalls nützlich sein. Senden Sie uns bitte nur Kopien, da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Robert Peil GmbH & Co. KG
Elektroanlagen
Gießener Straße 5a
35043 Marburg
Tel.: 06421-77077
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Nachwuchswerbung:

YouTube

E-ZUBIS Deine Stadt braucht Dich! Stromschlag?

 

YouTube

E-Zubis Spiel-Trailer - jetzt spielen und die 7 Berufe im E-Handwerk kennen lernen. 

 

joomla template 1.6